Startseite

Herrenteams 2x erfolgreich

Herrenteams 2x erfolgreich

Im Heimspiel unserer Herren 1er Mannschaft waren diesen Samstag unsere Nachbarn aus Schwanenstadt zu Gast am Spitzberg.

Unsere Jungs waren von Beginn an voll fokussiert und es schien Ihnen egal zu sein, ob die Gegner am Papier teilweise zu favorisieren waren. Ganz speziell die Partien in denen wir scheinbar leicht im Nachteil waren gingen teils recht klar an uns. 5 von 6 Einzeln wurden direkt in 2 Sätzen für uns entschieden nur Martin Müllegger wollte bei seinem Comeback in der 1er eine etwas längere Platzzeit - er ging über 3 Sätze wo er letztlich aber erfolgreich bleiben konnte. Nach den Einzelsiegen von Hansi Müllegger, Siegi Strasser, Dominik Nussbaumer, Moritz Pohl. und Stefan Neumeister konnten wir uns tatsächlich über eine 6:0 Führung freuen. Da machte es wenig, dass in der Folge nur mehr unser 2er Doppel gewonnen werden konnte - den ersten Saison-Dreier für den 7:2 Erfolg nahmen wir auch so gerne. Aktuell rangieren wir in der ersten Klasse auf Tabellenplatz 4.

Die Herren 2er reiste als neuer Tabellenführer natürlich mit breiter Brust und als klare Favoriten ins Salzkammergut zum TC Reindlmühl. Unsere Jungs ließen dabei auch nie den geringsten Zweifel aufkommen, wer hier als Sieger von der Anlage gehen wird. Samuel Steiner, Christian Volkan und Rudi Pohn konnten 3 Einzel klar für uns entscheiden - Martin Hangweyrer hatte gegen einen sehr starken 1er der Gastgeber den Ball gut am Schläger - ließ im entscheidenden Champions Tiebreak leider beim Stand von 8:8 zwei machbare Volleys aus und verlor das CT leider knapp mit 8:10. Die Doppel waren wieder eine klare Sache für unsere Jungs. Endstand 5:1, 7. Sieg im 7. Spiel und 1 Runde vor Schluss weiter Tabellenführer in der Meisterschaft.

Damen 1er und Herren 45er waren dieses Wochenende spielfrei.

Wir gratulieren unseren siegreichen Mannschaften und den erfolgreichen SpielerInnen recht herzlich!


Impressionen durch Klick auf den Titel des Beitrags

Links zu den Tabellen:

Herren 1 / Erste Klasse

Damen 1 / Bezirksklasse

Herren 2 / Einstiegsliga

Herren Senioren 45er / Bezirksklasse

User ImageRudolf Pohn, 03. Juli 2022 Mehr dazu
HERREN 2ER ERKÄMPFT TABELLENFÜHRUNG

HERREN 2ER ERKÄMPFT TABELLENFÜHRUNG

Unser Herren 2er Team empfing am Samstag den Tabellenführer vom UTC Vorchdorf. Beide Mannschaften waren bis zur direkten Begegnung ungeschlagen und lagen Kopf an Kopf auf den Tabellenplätzen 1 und 2. Die Vorchdorfer hatten vor dem Spiel 1 Punkt Vorsprung auf unsere Burschen. Bei einerNiederlage würde für unsere Jungs das Ziel vom Meistertitel wohl in weite Ferne rücken.

Entsprechend versprach die Begegnung viel Spannung und Brisanz. Wir freuten uns sehr, dabei auch den einen oder anderen Zaungast als Fan-Unterstützung auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.

In den Einzeln konnte lediglich Stefan Neumeister auf 1 einen klaren 6:0 6:0 Sieg gegen den jungen Gegner erreichen. Die anderen Begegnungen verliefen hochspannend, auf absoluter Augehöhe und endeten folglich 3x im Champions Tiebreak, wo Martin Hangweyrer, Samuel Steiner gewinnen konnten. Christian Volkan musste aber leider seinem Gegner am Ende gratulieren.

Die Gäste hatten, nachdem der Meister am Spiel stand, für alle Fälle für das Doppel noch einen eigentlich für diese Liga viel zu guten Joker mitgebracht, der im ersten Satz gleich mächtig Druck machte und unser Einser-Doppel zu Beginn bis zum 0:4 recht wenig Ideen hatte, dem etwas Wirkungsvolles entgegen zu setzen. Mit der Zeit kamen Neumeister / Hangweyrer aber besser ins Spiel gewannen den ersten Satz noch im Tiebreak und konnten letztlich den vorentscheidenden 7:6 und 6:3 Erfolg einspielen. Steiner / Volkan verloren das zweite Doppel wieder denkbar knapp gegen die extrem defensiv agierenden Gegner im Champions Tiebreak mit 6:10.

Der Endstand von 4:2 bedeutet für unsere Jungs den Sprung auf den ersten Tabellenplatz mit einem Punkt vorsprung! auf UTC Vorchdorf. 

In den verbleibenden 2 Runden bleibt es bei dem knappen Zwischenstand aber weiter spannend - so ein Punkt ist ganz schnell auch wieder weg.

Im Kampf um den Titel haben unsere Burschen aber nun die Fäden selbst in der Hand und können aus eigener Kraft den Meistertitel nach Attnang holen.

Die Damen waren in der Bezirksklasse Süd beim USC Attergau zu Gast und legten dort gleich gut vor. Nach den Einzel konnten unsere Girls auf 3:2 stellen. Bei den Doppelaufstellungen riskierten die Gastgeber und splitteten die 1er bzw. 2er-Spielerinnen in die beiden Doppel auseinander. Das Risiko machte sich letztlich leider bezahlt und unsere Girls verloren beide Doppel und kassierten somit eine 3:4 Niederlage in St. Georgen.

Herren 45 war beim freitäglichen Gewitterchaos leider 2:4 beim SV Puchheim unterlegen.

Herren 1er war spielfrei.

Wir gratulieren unseren siegreichen Mannschaften und den erfolgreichen SpielerInnen recht herzlich!


Impressionen durch Klick auf den Titel des Beitrags

Links zu den Tabellen:

Herren 1 / Erste Klasse

Damen 1 / Bezirksklasse

Herren 2 / Einstiegsliga

Herren Senioren 45er / Bezirksklasse

User ImageRudolf Pohn, 27. Juni 2022 Mehr dazu
TITELKAMPF BEIM HEIMSPIEL

TITELKAMPF BEIM HEIMSPIEL

Dieses Wochenende empfangen unsere heuer noch ungeschlagenen Burschen der 2er Mannschaft Samstags daheim den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer vom UTC VKB-Bank Vorchdorf.

Diese Begegnung dürfte wohl meisterschaftsentscheidend werden!

Schaut vorbei und unterstützt unsere Jungs beim wohl besten Spiel der Saison!


Zuvor spielen bereits wie gewohnt Freitags die Herren 45+ auswärts gegen SV Puchheim

Die Damen spielen Sonntags um 9:30 Uhr auswärts gegen USC Attergau 3.

Die Herren 1er hat diese Woche spielfrei!


Alle anderen Mannschaften haben dieses Wochenende Auswärtspartien!

 Begegnungsübersicht:

Team
TagabwoGegner
Herren 1
spielfrei
-
-

spielfrei

Damen 1
So - 26.6.
9:30h
A

USC Attergau 3

Herren 45+
Fr - 24.6.
15h
A

SV Puchheim 1

Herren 2
Sa - 25.6.
13h
H

UTC VKB-Bank Vorchdorf 4

Herren 60+
Mo - 20.6.
15h
A

TC Generali Bad Goisern 1

Herren 65+
Do - 30.6.9:30hH

UTC Gschwandt 1


User ImageRudolf Pohn, 24. Juni 2022
7:0 Sieg unserer Damen gegen TC Gmunden

7:0 Sieg unserer Damen gegen TC Gmunden

Bei Temperaturen über 30° empfingen unsere Damen dieses Wochenende in der 6. Runde der Mannschaftsmeisterschaft den TC Gmunden 1903.

Wie immer waren unsere Damen zu Beginn nervös, was sich nochmal verstärkte, als sich herausstellte, dass eine Spielerin das letzte halbe Jahr auf Mallorca in der Raffael Nadal Academy verbrachte um Ihr Tennisspiel zu verbessern. Die 13 jährige Gmundnerin war tatsächlich stark und spielte mit sehr schöner Technik.

Unsere Nummer 1, Eva Maier hielt aber stark dagegen und konnte beide Sätze knapp aber doch mit 6:4 und 7:6 für die Heimmannschaft entscheiden.

Nadine Schablinger, Raffaela Feix und Emilie Fürthauer hatten weniger Mühe mit Ihren Gegnerinnen und gewannen jeweils sicher Ihre Partien. Bei Nina Mayr war es dann wieder ein hartes Stück Arbeit, zuletzt konnte sie ihre Gegnerin aber doch in 2 hart umkämpften Sätzen in die Knie zwingen.

Die Doppel waren dann als Draufgabe eine klare Sache für unsere Girls. Sie brachten tatsächlich den ersten 7:0 Sieg über die Runden und freuten sich riesig.

Unsere Herren 1er war personell leider sehr stark geschwächt beim Derby in Puchheim zu Gast. Gleich 3 Spieler mussten entweder als "Springer" aushelfen bzw. aus der zweier Mannschaft hochgezogen werden. So war von Beginn an klar, dass gegen den Meistervavoriten SV Puchheim nicht viel zu holen war. Mit einem klaren 0:9 musste die Heimreise angetreten werden.

Die Auswärts-Partie der Herren 2er Mannschaft gegen Aurachkirchen wurde auf kommenden Donnerstag 16h verschoben, da sich der Mannschaftsführer im Teamdress vergriffen hat, und mit der Damen-Meisterschaftsdress "polternd" die Reise nach Wien antrat.

Wir gratulieren unseren siegreichen Mannschaften und den erfolgreichen SpielerInnen recht herzlich!


Impressionen durch Klick auf den Titel des Beitrags

Links zu den Tabellen:

Herren 1 / Erste Klasse

Damen 1 / Bezirksklasse

Herren 2 / Einstiegsliga

Herren Senioren 45er / Bezirksklasse

User ImageRudolf Pohn, 19. Juni 2022 Mehr dazu
HEIMSPIELE Samstags Damen und Freitags Herren45

HEIMSPIELE Samstags Damen und Freitags Herren45

Dieses Wochenende empfangen unsere ESV-Girls Samstags Ihre Gäste vom TC Gmunden 1903.
Zuvor spielen bereits wie gewohnt Freitags die Herren 45+ gegen Gunskirchen Ihre Heimpartie am Spitzberg.

Die Begegnung der Herren zweier Mannschaft gegen Aurachkirchen wurde verschoben auf kommenden Donnerstag 16:00 Uhr.

Alle anderen Mannschaften haben dieses Wochenende Auswärtspartien!

 Begegnungsübersicht:

Team
TagabwoGegner
Herren 1
Sa - 18.6.
11h
A

SV Puchheim 1

Damen 1
Sa - 18.6.
10h
H

TC Gmunden 1903 2

Herren 45+
Fr - 17.6.
15h
H

SPG Gunskirchen 1

Herren 2
Do - 23.6.
16h
A

Tennis Aurachkirchen 3

Herren 60+
Mo - 20.6.
15h
H
TV Pinsdorf 1
Herren 65+
Do - 23.6.9:30hA

SPG Bad Wimsbach / Roitham


User ImageRudolf Pohn, 16. Juni 2022
Olympiasieger zu Gast bei erfolreichem Wochenende

Olympiasieger zu Gast bei erfolreichem Wochenende

Bei perfektem Tenniswetter und mit unseren heiß ersehnten neuen Teamdressen (von INTERSPORT BAUER), ging dieses Wochenende die 5. Runde der Mannschaftsmeisterschaft über die Bühne. 


Unsere Herren starteten, aufgeteilt auf Redlham und Spitzberg, Ihre Matches gegen die Gäste vom UTC Rüstdorf 3.  Von der Papierform her hatten unsere Burschen knapp die Nase vorn und waren leichte Favoriten. 4 der 6 Einzel konnten in teils beeindruckender Manier für uns entschieden werden und so ein 4:2 Zwischenstand hergestellt werden. (Siege durch Hansi Müllegger, Siegi Strasser, Robert Engl - er erteilte sogar mit 2x 6:0 die Höchststrafe, sowie Dominik Nussbaumer - auch ein Satz 6:0). Den Sieg vor Augen ließen sie auch in den Doppelbegegnungen nichts mehr anbrennen und konnten noch 2 weitere Matches für uns entscheiden und auf den 6:3 Endstand stellen. In der Tabelle liegen unsere Herren auf dem vierten Platz.

Unser Girls reisten zur Auswärtspartie ins Salzkammergut nach Pinsdorf. Nina Mayr, Raffaela Feix und Emilie Fürthauer konnten Ihre Begegnungen für sich entscheiden und stellten auf 3:2 nach den Einzeln. Nina Mayr und Emilie Fürthauer dominierten ihr Doppel klar und fixierten den Sieg, was die knappe Niederlage des Einser-Doppels von Eva Maier und Raffaela Feix mit 10:12 zwar ärgerlich - aber nicht mehr entscheidend sein ließ. Mit dem dritten Sieg liegen die Damen nun am dritten Tabellenrang.

Die Herren 2er empfing in Redlham die Gäste vom UTC Regau. Besonders gefreut haben wir uns, mit Dominik Altmann einen echten Tennis-Olympiasieger begrüßen zu dürfen. Dominik konnte 2018 bei den Special Olympics die Goldmedaille im Tennis gewinnen und spielt nun für Regau in der allgemeinen Klasse und ist in seiner Mannschaft der "Einser" - ein echtes Beispiel für Inklusion im Sport. Noch mehr freuten wir uns aber über die klaren Siege von Martin Hangweyrer, Samuel Steiner und Christian Volkan. Bernhard Prötsch kämpfte sich nach verlorenem Ersten und Rückstand im zweiten Satz noch ins Champions Tiebreak, wo er leider mehrere Matchbälle  nicht verwerten konnte und knapp mit 10:12 verlor. In den Doppel waren unsere Jungs aber wieder klar überlegen und holten zwei weitere Punkte zum 5:1 Endstand und dem aktuellen zweiten Platz in der Tabelle.


Wir gratulieren unseren siegreichen Mannschaften und den erfolgreichen SpielerInnen recht herzlich!


Impressionen durch Klick auf den Titel des Beitrags

Links zu den Tabellen:

Herren 1 / Erste Klasse

Damen 1 / Bezirksklasse

Herren 2 / Einstiegsliga

Herren Senioren 45er / Bezirksklasse

User ImageRudolf Pohn, 12. Juni 2022 Mehr dazu
HEIMSPIELE HERREN 1 + 2

HEIMSPIELE HERREN 1 + 2

Dieses Wochenende empfangen unsere ESV-Herrenteams am Spitzberg bzw. in Redlham Ihre Gäste.

allen anderen Mannschaften haben dieses Wochenende Auswärtspartien!

    Begegnungsübersicht:

Mannschaft
Tag
ab
wo
Gegner
Herren 1
Sa - 11.6.22
11h
Heim

UTC Rüstorf 3

Damen 1
Sa - 11.6.22
13h
Auswärts

TV Pinsdorf 1

Herren 45+
Fr - 10.6.22
15h
Auswärts

UTC Schwanenstadt 1

Herren 2
Sa - 11.6.22
13h
Heim

UTC Raika Regau 4

Herren 60+
-
-
-
spielfrei
Herren 65+
Do - 9.6.229:30hAuswärts

ASKÖ TC Timelkam 1


User ImageRudolf Pohn, 07. Juni 2022
Sieg, Sieg und nochmal Sieg

Sieg, Sieg und nochmal Sieg

Unser Damenteam empfing die Gastmannschaft vom UTC Gmunden. Mit Ausnahme der 1er Partie waren alle Gegnerinnen im machbaren Bereich und so stand spannenden Begegnungen nichts im Wege. Unsere Girls konnten dann mit guten Leistungen 4 von 5 Einzelpartien für sich entscheiden. Auch die Doppel waren recht ausgeglichen und so kam es zum 5:2 Heimsieg. Die Damen stehen so nach 4 Runden am 3. Tabellenrang.

Unsere Herren 1er bereitete sich auswärts gegen den UTC Ungenach auf einen langen Arbeitstag vor. Sie mussten die 9 Partien auf nur zwei Plätzen austragen und starteten deshalb schon vormittags die ersten Einzel. 4 der 6 Einzel gingen dann auch noch über 3 Sätze was den Zeitplan weiter in die Länge zog. Unsere Burschen waren aber zumindest erfolgreich - nach den Einzeln stand es bereits 4:2 für unsere Herren - der Auswärtssieg schien in Griffweite. Bei der Doppelaufstellung brachte der Mannschaftsführer unsere Nummer 1 Siegi Strasser mit dem eingesprungenen 6er Martin Hangweyrer ins Zweier Doppel was dort für deutlich bessere Chancen sorgte. Das Einser-Doppel (Engl / Stelzeneder) hatte es dadurch zwar schwer und verlor klar in 2 Sätzen - die Taktik ging aber auf - 2er und auch 3er Doppel wurden gewonnen und somit der zweite Attnanger Sieg des Wochenendes mit 6:3 auswärts fixiert. Tabellenrang 3 ist die Belohnung für die letzten Erfolge.

Die Herren 2er war samstags beim Tabellenführer UTC Gschwandt zu Gast. Samuel Steiner tat sich gegen die gegnerische Nummer 1 schwer, hatte zwar seine Möglichkeiten, verlor letztendlich aber leider in 2 Sätzen. Christian Volkan und Rudi Pohn konnten Ihre Gegner recht deutlich in die Schranken weisen und auf 2:1 stellen. Unser 4er Bernhard Prötsch schaffte es nach deutlicher Führung dann letztendlich im Champions-Tiebreak auf 3:1 zu stellen. Zumindest ein weiteres Doppel war für den Sieg nötig. Volkan / Pohn fackelten nicht lange und sicherten mit einem ungefährdeten 6:2 6:2 schnell den Sieg. Steiner / Prötsch gewannen ebenfalls 6:3 7:6 und sicherten den letztendlich klaren 5:1 Auswärtssieg und mit dem dritten Erfolg im dritten Spiel den aktuell zweiten Tabellenrang.

Wir gratulieren unseren siegreichen Mannschaften und den erfolgreichen SpielerInnen recht herzlich!


Impressionen durch Klick auf den Titel des Beitrags

Links zu den Tabellen:

Herren 1 / Erste Klasse

Damen 1 / Bezirksklasse

Herren 2 / Einstiegsliga

Herren Senioren 45er / Bezirksklasse

User ImageRudolf Pohn, 29. Mai 2022 Mehr dazu
  • Melasan-Sport
  • Allianz Agentur Woitsche
  • FIX Gebäudesicherheit + Service GmbH
  • Sparkasse Oberösterreich
  • S. Spitz GmbH
  • Tomandl & Gattinger
  • Österreichischer Eisenbahnersport
  • Intersport Bauer
  • STIWA Group
  • PROAKTIV 4D